Grundlagen Pneumatik

Das Ausbildungsmodul findet in der Regel während des 1. Ausbildungsjahres statt. Es ist für alle Metallberufe relevant und schließt thematisch an die Grundausbildung Metall an.


Inhalte:

  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütungsvorschriften
  • Funktion und Einsatz der Pneumatik
  • Benennung von Bildzeichen der Pneumatik
  • Physikalische Grundlagen (sowie Drucklufterzeugung und -verteilung)
  • Pneumatische Arbeitselemente und ihre Grundfunktionen
  • Lesen und entwickeln von Schaltplänen
  • Pneumatische Grundschaltungen nach Zeichnungen und Vorgaben aufbauen
  • Anschließen und prüfen
  • Systematische Fehlersuche



Dauer: ca. 6 Trainingstage