Seminar Werkstoffkunde

Das Seminar Werkstoffkunde ist ein Theoriemodul ergänzt durch Experimente und praktische Demonstrationen. Die Teilnehmer sollen einen fundierten Überblick über den Themenbereich der metallischen Werkstoffe bekommen und grundlegende Zusammenhänge der Werkstoffe und Gefügezustände besser verstehen.


Inhalte:

  • Werkstoffe und ihre Geschichte sowie Einteilung der Werkstoffe
  • Eigenschaften verschiedener Werkstoffe
  • Aufbau metallischer Werkstoffe
  • Schwerpunktthema: Eisen & Stahl
  • Korrosion und Korrosionsschutz
  • Werkstoffprüfung und Prüfverfahren
  • Eisengusswerkstoffe und Nichteisen-Metalle
  • Praktische Versuche (Härten und Schmelzen)



Dauer: 2 Trainingstage