Unterstützung bei theoretischen Ausbildungsinhalten

Neben der praktischen Ausbildungsunterstützung findet für jedes Ausbildungsjahr einmal pro Monat der Werkunterricht statt. Dieser ist ein reiner Theorieunterricht und bietet ergänzend zum Berufsschulunterricht zusätzlichen Input und Unterstützung an.


Die Schwerpunkte des Werkunterrichts sind:

  • Grundlagen Mathematik
  • Technische Mathematik
  • Projektarbeiten
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Vertiefung von Themen der Berufsschule
  • Spezifische Fragestellungen der Auszubildenden